Männergesangverein Oberg

1. Vorsitzender des MGV-Oberg:
Dieter Degering
Internetseite des MGV Oberg
Chorprobe jeweils Dienstag 20:15 bei Radtke

Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins von 1872 ObergBild "2017-Q1:MGV_Vorstand_240.jpg" Bild "2017-Q1:Probenasse_2017_240.jpg"
Oberg:  Oberger Sänger fahren nach Nürnberg und besuchen das Altmühltal.

Die Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins von 1872 Oberg fand vor gut besuchter Mitgliederzahl im Gasthof Radtke statt. Die Begrüßung wurde vom 1. Vorsitzenden, Dieter Degering, vorgenommen.
(Bilder anklicken zur Vergrößerung)
Vorstand v.L.
Karl-Heinz Ente (Vors. vom Kreischorverband GF)
Peter-Paul Meyer (2.Vorsitzender)
Kurt Bartels  (Ehrung, 50 Jahre aktives Singen)
Ralf Graue (Neuer Schriftführer)
Jürgen Rump (Kassenwart)
Dieter Degering (Vorsitzender)
Probenasse v.L.
Dieter Degering (Vors.)
Klaus Teichmann
Manfred Stremming
Bernhard Frieling
Manfred Heiser
Ludwig Henties
Den Jahresbericht für das Jahr 2016 gab der Schriftführer, Jürgen Rissel. Aus dem Jahresrückblick ging hervor, dass die Sänger an  41 Übungsabenden probten. Die eifrigsten Sänger wurden prämiert. Manfred Heiser, Bernhard Frieling, Ludwig Henties, Klaus Teichmann und Manfred Stremming waren an mehr als 38 Chorproben im letzten Jahr anwesend und erhielten jeder eine Flasche Wein. Im vergangenen Jahr hatte der Chor elf öffentliche Auftritte, wobei der Auftritt zum Ilseder Gemeindefest  und der Auftritt zum 165-jährigen Jubiläum beim befreundeten Männerchor in Leitzkau, Sachsen-Anhalt  als herausragende Ereignissse anzusehen waren. Das Freundschaftssingen in der Maschinenhalle von Carsten Schmidt musste leider wegen unerfüllbarer Auflagen des Landkreises Peine ausfallen.
In diesem Jahr am Samstag, 23. September gibt es ein Konzert mit „Teos Musikanten“ in der Reithalle auf dem Rittergut in Oberg.  Zusammen mit dem befreundeten Männerchor Leitzkau aus Sachsen-Anhalt und den Oberger Sängern wird wieder ein tolles Programm angeboten.
Ein Höhepunkt der Veranstaltungen im letzten Jahr war der Tagesausflug nach Hamburg zum Hafengeburtstag, den Werner Plate sehr gut organisiert hatte.
Zur Wahl standen der 2. Vorsitzende, Peter-Paul Meyer und der Schriftführer, Jürgen Rissel. Peter-Paul Meyer wurde einstimmig wiedergewählt. Jürgen Rissel hat nach 13 Jahren aus gesundheitlichen Gründen auf eine weitere Amtszeit verzichtet. Er wurde mit einem Dank und einem kleinen Geschenk verabschiedet. An seine Stelle wurde Ralf Graue einstimmig gewählt. Neben Axel Baum wurde Manfred Stremming neu als Kassenprüfer gewählt.
In diesem Jahr wird eine 3-tägige Fahrt nach Nürnberg angeboten. Übernachtet wird im Intercity Hotel Nürnberg. Neben einer Stadtführung mit Reiseleitung in Nürnberg wird eine Rundfahrt durch das Altmühltal, das als eines der schönsten Feriengebiete Süddeutschlands gepriesen wird, durchgeführt. Die Rückfahrt erfolgt durch das Vogtland in Sachsen, wo an der Göltzschtalbrücke, der größten Ziegelsteinbrücke der Welt, ein kurzer Stopp eingelegt wird.
Zum Schluss bedankte sich der Vorsitzende, Dieter Degering, bei allen Mitgliedern für ihren Einsatz im Verein, bei Axel Baum für die Pflege der Internetseite: www.mgv-oberg.npage.de, besonders aber bei der Chorleiterin, Gudrun Gadow, für die im letzten Jahr geleistete Arbeit.
Mathias Ulbricht, als Organisator der Geb.- und Grillfete und des Skat- und Knobelabends und der Notenwart, Manfred Heiser, sowie der Liedervater, Uwe Krökel erhielten als Dankeschön für ihre Tätigkeiten je ein kleines Präsent.
11.03.2017

MGV Oberg Freundschaftssingen am 3. Juli 2016 fällt ausDer Männergesangverein von 1872 Oberg wollte am Sonntag, 03 Juli 2016 auf Schmidts Hof in Oberg  zusammen mit dem MGV Vöhrum, dem MGV Handorf, dem Popchor „Püntlich um 8“ Gadenstedt und der Gitarrengruppe “ Fiss Moll“ aus Oberg ein Freundschaftssingen veranstalten.
Vier Wochen vorher ist diese Veranstaltung nach dem Niedersächsischen Gaststättengesetz bei der Gemeinde Ilsede zu beantragen, die die Anzeige an den Landkreis Peine weiterleitet. Der MGV Oberg hat diesen Antrag ordnungsgemäß und fristgerecht gestellt.
Leider kann die Veranstaltung nun nicht stattfinden, weil die Auflagen des Landkreises Peine dermaßen hoch sind, dass der MGV Oberg  sie nicht erfüllen kann.. Außerdem ist bei Nichtbeachtung der Vorschriften ein Bußgeld von bis zu 500.000,-- € angedroht.
Um die Vorschriften zu erfüllen, müsste  ein Architekt ein Gutachten erstellen und die Genehmigungsfähigkeit des Gebäudes für diese Veranstaltung erklären. Dieses Gutachten mit verschiedenen Unterlagen wäre dann beim Landkreis Peine einzureichen, wobei der Landkreis Peine sich dann eine Bearbeitungszeit von mindestens 6 Wochen vorbehält.
Dieses Verfahren ist weder vom zeitlichen Ablauf noch von den zu erwartenden Kosten zu stemmen.
Dem Männergesangverein von 1872 Oberg, tut es leid. Aber unter diesen Umständen muss das Freundschaftssingen abgesagt werden.

Einen Tag vor der abgesagten Veranstaltung befasste sich die PAZ am 2. Juli 2016 noch einmal mit dem Thema:
Bild "2016-Q3:paz160702_720.jpg"
update: 02.07.2016

Jahreshauptversammlung MGV-ObergBild "Vereine:paz160312_240.jpg" Die PAZ berichtet am 12. März 2016 über die am 26. Februar abgehaltene Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Oberg.
Auf der Tagesordnung standen Ehrungen langjähriger sowie besonders aktiver Sangesbrüder, sowie Neuwahlen für Vorsitzenden, Kassierer und Kassenprüfer. Es wird auch in 2016 wieder eine Tagesfahrt angeboten, die zum Hamburger Hafengeburtstag führen wird. Im Juni fahren die Oberger Sänger zum befreundeten Männerchor nach Leitzkau und am Sonntag, den 3. Juli wird auf Schmidts Hof wieder ein Freundschaftssingen stattfinden.

<- Bild links zum Lesen des PAZ-Artikels anklicken.

13.03.2016

Jahreshauptversammlung MGV-ObergAm Freitag, 26. Februar 2016 um 19:30 Uhr im Gasthof Radtke findet die Jareshauptversammlung des Männergesangvereins Oberg statt. Tagesordnung:
  1. Begrüßung
  2. Verlesung des Protokolls der letzen Versammlung
  3. Bericht des Vorstandes
  4. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Wahlen
  7. Beschlussfassung über vorliegende Anträge
  8. Vorschau auf die Vereinsarbeit 2016
  9. Ehrungen
  10. Verschiedenes
10.02.2016

Musikalischer DämmerschoppenBild "Vereine:mgv_150530.jpg" Der Männergesangverein Oberg hatte zum musikalischen Dämmerschoppen am Samstag, den 30. Mai 2015 ab 17 Uhr auf Schmidts Hof im Hasenwinkel eingeladen und ca. 200 Zuhörer waren gekommen. Neben dem MGV haben auch Teos Musikanten aufgespielt. Das Programm dauert gut zwei Stunden. Fast 40 Musiker begeisterten das Publikum so sehr, dass zwei Zugaben nicht ausreichten. Neben dem Ohrenschmaus kam auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Vor der Halle wurde gegrillt, drinnen gab es Schmalzbrote mit Gurke und selbstverständlich auch gut gekühlte Getränke.


Aussergewöhnlich schnell, nämlich bereits zwei Tage nach dem Dämmerschoppen, berichtete die PAZ in ihrer Ausgabe vom Montag, den 1. Juni 2015 über diese schöne Veranstaltung. Siehe auch in der Bildergalerie.
Bei der Teilnehmerzahl, die die PAZ mit 100 angegeben hat, scheint sie doch erheblich zu wenig gezählt zu haben.

Und woher das kleine "s" kommt, ist mir ein Rätsel. Noch nicht entdeckt? Es heisst doch nicht Männergesangsverein, sondern Männergesangverein. Welcher Germanist kann hier mal Aufklärungsarbeit leisten und die Regel für das "s" erläutern?

Frank Frühbrodt hat auf myHeimat auch einen Bericht veröffentlicht:


01.06.2015

Amsterdamfahrt des MGVBild "Vereine:paz150424_240.jpg"Am Wochenende 17. bis 19. April 2015 fuhr der Männergesangverein Oberg nach Amsterdam. Darüber berichtet die PAZ in ihrer gedruckten Ausgabe vom 24. April 2015.
Ein Besuch im Keukenhof, beim Holzschuhmacher, ein Bummel durch das Einkaufsparadies und durch viele kleine Gassen,  sowie eine Grachtenfahrt per Boot beeindruckte die Oberger Sänger und ihre mitreisenden Ehefrauen. So wurde die dreitägige Fahrt zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis.
24.04.2015

Männergesangverein von 1872 Oberg blickt auf ereignisreiches Jahr zurück Über die Hauptversammlung des Männergesangvereins von 1872 Oberg berichtet die PAZ in Ihrer Ausgabe vom 11.03.2015. Der Bericht ist mit einigen Bildern auch auf der Internetseite des MGV zu lesen.
11.03.2015

2. August SängerfestBild "Vereine:paz140804_320.jpg"Am Samstag, den 2. August 2014 veranstaltete der Männergesangverein von 1872 Oberg seine diesjährige Sommermusik vor der Johannes der Täufer Kirche in Oberg.
Mit dabei waren die Gitarrengruppe Fiss-Moll und als ganz besondere Gäste der befreundete Männerchor Leitzkau. Die anwesenden Zuhörer waren so begeistert, dass mehrfach Rufe nach Zugabe laut wurden, denen natürlich auch stattgegeben wurde. Untertrieben hat die PAZ mit der Dauer der Veranstaltung, die nicht nur eine Stunde, sondern mehr als 90 Minuten dauerte
Bild "Vereine:paz140729_320.jpg"
Artikel aus der PAZ vom 4.8.2014 online lesen
Artikel aus der PAZ vom 29.7.2014 online lesen